Wer bist du denn und was soll der Mist?

Ich bin eine junge Frau, Mitte 20, irgendwo in einem kleinen Dorf mit langen Wegen zum Vergnügen auf dem Dorf. Eine, die nach einer Trennung wieder gefunden hat, was sie durch Liebe fast verloren hätte und es jetzt nicht mehr hergeben wird. Ihre sexuelle Freiheit.

Und nein, bei mir wird es keine erotischen Geschichten und so einen Kram geben. Einfach meine Erfahrungen, mal kurz und knapp, mal ausführlicher, meine Sicht der Dinge, als Sub, die das erste Mal spielt ohne big love dahinter, sondern einfach aus Lust und Leidenschaft. Dafür aber das erste Mal klassisch. Mit Vertrag, Bekleidungsvorschriften, Regeln und Strafbuch.

Meine Meinung ist rein subjektiv und kann sich natürlich im Laufe der Zeit auch ändern aber bis dahin freue ich mich, hier einfach mal meine Gedanken loszuwerden.